Seminar „Professionelles Unfallschadenmanagement“

29.Apr.2016  Seminar „Professionelles Unfallschadenmanagement“

Seminar „Professionelles Unfallschadenmanagement“

Bereits seit einigen Jahren führt die Mazda Händler Dienstleistungsgesellschaft mbH (mhd) regelmäßig Seminare zum Thema „Professionelles Unfallschadenmanagement" durch.

Die Bedeutung des Schadenmanagements hat in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen. Rund neun Millionen PKW-Haftpflichtschäden werden mittlerweile jährlich auf Deutschlands Straßen registriert. Damit kommt dem Schadenmanagement eine immense Relevanz zu, zählt doch das Reparaturgeschäft mit verunfallten Fahrzeugen zu einem lukrativen, wenn auch hart umkämpften, Markt.

In der Vergangenheit war das Schadenmanagement im Autohaus zwar grundsätzlich bekannt, wurde in der Fläche jedoch weitergehend nicht umgesetzt.

Eine schnelle und qualitativ hochwertige Abwicklung hilft Ihnen, Bestandskunden an sich zu binden, neue Autofahrer von Ihren Leistungen zu überzeugen und Ihre Werkstattauslastung sowie die eigene Ertragssituation zu verbessern.

Kunden, die beim Schadenmanagement positive Erfahrungen sammeln, bleiben einem Betrieb sicher eher treu als Kunden, die sich in solchen Situationen tendenziell im Stich gelassen fühlen.

Die Resonanz von Ihnen nach einer Teilnahme an den Seminaren hat uns gezeigt, dass wir den richtigen Grundgedanken haben und noch deutlich mehr Mazda-Partner dieses Thema angehen sollten.

Aus diesem Grund hat Mazda Motors Deutschland in diesem Jahr das Unfallschadenseminar in seinen „Seminarkatalog 2016" aufgenommen und kann über eTAS von Ihnen gebucht werden (siehe MMD Online vom 2.2.2016).

Termine: Leverkusen: 11-12 April (KW15)

Magdeburg : 19-20 April (KW16)

Feuchtwangen: 27-28 April (KW17)

Nutzen Sie die Möglichkeit, denn alle Autohäuser und Werkstätten sind sicherlich gut beraten, sich intensiver mit der Schadensteuerung und dem Schadensmanagement im eigenen Unternehmen auseinanderzusetzten.

Mazda Händlerverband Deutschland e.V

Franz-Lohe-Str. 21
D-53129 Bonn

Telefon: 0228 9127-323
Telefax: 0228 9127-373
E-Mail:info@mhvonline.de